Die schöne Stadt – Beitrag

Arthur Engelbert: Schönheit und Vitalität, in:
Brenner, Klaus Theo (Hg.);
Die schöne Stadt. Handbuch zum Entwurf einer nachhaltigen Stadtarchitektur,
jovis Verlag, Berlin 2010, S.88-95.
ISBN: 978-3868590920

 

 

Kurzbeschreibung:
Schöne Städte sind und waren immer nachhaltig, denn sie sind geprägt von zeitloser und anspruchsvoller Architektur. Stadtschönheit, das ist vor allem ein kultureller Anspruch: mehr darzustellen als nur die Summe individualistischer Entscheidungen oder das Ergebnis manipulierender Marketingstrategien. Dabei hat der Druck, die vielfältigen Aspekte einer funktionalen, ökologischen und integrierten Stadtorganisation von Beginn an in den Entwurf einzubeziehen, deutlich zugenommen. Dieses Handbuch benennt nicht nur wesentliche Kriterien für eine qualitätvolle zeitgenössische Stadtarchitektur, sondern zeigt auch deren exemplarische Anwendung im Entwurf. Qualität – sei es im Entwurf oder später in der Realität – ist allerdings nicht über die Abstraktion, sondern nur über das Bildhaft-Konkrete zu erreichen – darin liegt in der Synergie mit allen beteiligten Fachdisziplinen die eigentliche und unverzichtbare Kompetenz der Architekten und damit gleichzeitig der Schlüssel zur Schönheit der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =