Archiv der Kategorie: Uncategorized

Treppen auf der Biennale Venedig 2015

Zweimal das Motiv: Die Treppe, auf der Biennale Venezia 2015                                                             … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Treppen auf der Biennale Venedig 2015

Xu Bing auf der Biennale Venedig

Der chinesische Künstler Xu Bing hat zwei riesige Drachen aus Schott-Teilen gebaut und unter eine Bootshausdecke der Arsenale angebracht. Hier ist einer der beiden zu sehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Xu Bing auf der Biennale Venedig

Der Kaufmann von Venedig damals und Geschäfte der Biennale heute

Wer nicht gleich mit einem ganzen Straßenzug auf Weltreise geht, also nicht mit einem der Traumschiffe reist, die jeden Tag der Saison am Markusplatz vorbeigezogen werden, sondern statt dessen in einem Vaporetto vom Flughafen zur Arsenale scheppert, zählt zu den Besuchern einer Kunstmesse, die von damals, aber geschäftsmäßig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellungen, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Kaufmann von Venedig damals und Geschäfte der Biennale heute

Larry Sultan in Gent_S.M.A.K. (Stedelijk Museum voor Actuele Kunst)

Der Fotograf Larry Sultan ist noch zu entdecken (S.M.A.K. _ 14.03. – 24.05.2015). Dieser kalifornische Künstler visualisiert eine Frage, die einfach zu formulieren scheint, aber schwer, wenn überhaupt, zu beantworten ist: Ist Realität ein Geschäfts- oder Lebensmodell?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Larry Sultan in Gent_S.M.A.K. (Stedelijk Museum voor Actuele Kunst)

Inhuman – Fridericianum Kassel

Die Ausstellung „Inhuman“ im Fridericianum in Kassel (29.03.15 – 14.06.15) ist ein Versuch über das Transhumane, d.h. der Konstruktion von Lebewesen unter den Bedingungen genetischer Manipulation. Man würde natürlich gern wissen, wie sich KünstlerInnen damit auseinandersetzen ohne in die Biotrickkiste von z.B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Inhuman – Fridericianum Kassel

Parergon: Mariana Castillo Deball im Hamburger Bahnhof (20.09.2014-01.03.2015)

Die in Berlin lebende mexikanische Künstlerin erzählt anhand von Fundstücken. Die zentrale Halle im Hamburger Bahnhof ist mit einigen historischen, technischen, archäologischen und kunsthistorischen Gegenständen besetzt. Man kann von Objekt zu Objekt gehen, hat Platz und Zeit dabei und kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Parergon: Mariana Castillo Deball im Hamburger Bahnhof (20.09.2014-01.03.2015)

Tim Berresheim: Auge und Welt

Tim Berresheim: Auge und Welt, Kunstverein Düsseldorf: 20.9.2014 bis 11.1.2015 Mitten im Leben sind wir von Daten und Räumen umgeben. So ließe sich nicht nur die visuelle Strategie von Tim Berresheim in Worte fassen, womit wir die Ausstellung zum Anlass für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Tim Berresheim: Auge und Welt

Michaela Meise_Künstlerhaus Bethanien, Berlin

Draußen vor der Museumstür ist ästhetische Alltag: Vom 20.11. bis 14.12.2014 zeigt Michaela Meise drinnen im Berliner Künstlerhaus Bethanien Arbeiten, die das Thema „Mutter“ umkreisen. Man ist vom Formenspiel beeindruckt, möchte diese individuelle Seite der Kunst gern mitnehmen…  

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Michaela Meise_Künstlerhaus Bethanien, Berlin

Höhere Gewalt – Thomas Hirschhorn

Schinkel Pavillon Berlin: Höhere Gewalt von Thomas Hirschhorn, 2014 Bezug: Zettels Traum von Arno Schmidt Eines der umfangreichsten und konsequentesten Werke deutscher Literatur bildet die Folie für Fetzen, Splitter und Abrisse.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Höhere Gewalt – Thomas Hirschhorn

See or hear the sound

Auf dem Atonal Festival Berlin (20.-24.08.2014) wird beides erprobt. Angesichts computererzeugter und -gesteuerter elektronischer lautet eine der Fragen, in welchen Pattern oder Strukturen Klang komponiert und gehört werden kann, d.h. die Frage nach dem Experiment ist auch eine individueller Qualität, wie das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für See or hear the sound