Smarte Kunst

Erwin Wurm: Fichte, Kunstmuseum Wolfsburg, 22.03.2015 – 13.09.2015 Die Currywurst schmeckt echt großartig, alle Dinge von Erwin Wurm sind smart, wie der eigens entworfene und in Wolfsburg gebaute VW-Bus. Auch  die Dinge reden ein Wörtchen mit. Sie sprechen von ihrem Gebrauch, von ihrer Verwendung, die nicht immer normal ist. Fehlverhalten führt zu unmöglichen Formen. Die Alltagsobjekte von Erwin Wurm sind vorbildlich. Man schaue nur ganz auf die Wurstschneidemaschine, immer der gleiche Vorgang und mal etwas weiter gedacht: jeder Türgriff erzählt von Händen, die zudrücken, bis jener eine Form annimmt, die seiner Verwendung nicht ganz entspricht…

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.